Header-Bild

SPD Deiningen

Zukunft gestalten für Deiningen - Nominierungsveranstaltung der SPD

Kommunalpolitik

Zukunft gestalten für Deiningen

Die SPD-Nominierungsversammlung fand im Schützenheim Deiningen statt. Bei der Begrüßung hob die Ortsvereinsvorsitzende Sonja Gernhäuser-Weng hervor, dass die Kommunalwahlen in Deiningen einige Veränderungen bringen werden. Das Gemeinderatsgremium wird künftig nur noch 12 statt bisher 14 Mitglieder umfassen und das Auszählverfahren wurde wieder geändert. So wird es eine spannende Wahl in Deiningen geben und es sei wichtig, dass möglichst viele zum Wählen gehen. Die Versammlungsleitung übernahm im weiteren Christoph Schmid und führte souverän durch die Tagesordnung.

Bei dem Punkt Vorstellung der Kandidaten stellten sich die Bewerberinnen und Bewerber durchaus selbstbewusst den zahlreich erschienenen Gästen vor.
Die zweite Bürgermeisterin Sonja Gernhäuser-Weng, Kurt Bühlmeier und Manuela Martin waren bereits bisher im Gemeinderat und stellen sich wieder zur Wahl. Neben bekannten Gesichtern finden sich viele neue, junge und weibliche Kandidaten auf der Liste.

Alle engagieren sich bereits ehrenamtlich bei der Feuerwehr, im Sportverein, Musikverein, Schützenverein und den Kirchen oder haben beruflich in der Verwaltung zu tun und wollen nun einmal die andere, die Gemeindeseite kennenlernen, bei der sie aktiv zum Wohl aller Bürger und Vereine mitentscheiden können.

Der Ortsverein freut sich, dass mit Christoph Schmid, Sonja Gernhäuser-Weng und Manuela Martin drei seiner Mitglieder auf der Kreistagsliste kandidieren. Wichtige Themen der SPD für die Kreistagswahlen wurden von Christoph Schmid vorgestellt.

Der Ortsverein wird unter der Überschrift „Zukunft gestalten für Deiningen“ in den Wahlkampf starten. Eine weitere Möglichkeit, die Kandidatinnen und Kandidaten persönlich kennenzulernen, ist die Wahlveranstaltung der SPD Deiningen am 16. Februar um 19 Uhr in der Pizzeria Donau-Ries in Deiningen, bei der auch der SPD-Landratskandidat Peter Moll dabei sein wird.

Die Gemeinderatsliste der SPD Deiningen steht unter dem Motto „Zukunft gestalten für Deiningen“

Liste der Kandidaten:

  1.  Sonja Gernhäuser-Weng (2. Bgm.in, Gemeinderätin)
  2.  Kurt Bühlmeier (Gemeinderat)
  3.  Manuela Martin (Gemeinderätin)
  4.  Dieter Dotzauer
  5.  Michelle Grieb
  6.  Christoph Röttinger
  7.  Sabrina Sommer
  8.  Kai Specker
  9.  Robert Weng
  10. Arno Trautsch
  11. Martin Strasser
  12. Gerhard Hoffmann

     Ersatzkandidatinnen:
  13. Susanne Durant
  14. Bianca Biller

 
 

NEWS

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de